Strasbourg Tipps #1 – Forêt de la Robertsau und Bade- und Tauchsee

Ich bin ja jetzt schon eine ganze Weile hier in Strasbourg ohne mich wirklich mal zu Wort zu melden. Und das, obwohl ich mir schon seit meinem Umzug vornehme, Tipps an Neuzugezogene zu geben.
Ich werde mir Tipps aus allen Lebensbereichen überlegen. Ob Shopping, ob Bürokratiebewältigung oder Freizeitspaß.

Mein erster Tipp für den Sommer ist der “Forêt de la Robertsau
Das ist ein kleines Waldgebiet am nördlichen Rand von Strasbourg angrenzend an den Rhein. Hier gibt es eine sehr abwechslungsreiche Vegetation, hübsche Seen und tolle Strecken zum Spazierengehen und Joggen. Entweder man fährt am Rhein entlang und parkt am ersten Parkplatz (“Etang du Karpfenloch”) oder man kommt direkt aus Robertsau und nutzt den Parkplatz bei dem kleinen Schlösschen (“Chateau de Pourtales”). Am schönsten ist es, wenn man mit Fahrrad den Fôret erkundet und bis La Wantzenau weiterfährt. Kurz vor der Abbiegung nach La Wantzenau ist auf der rechten Seite ein sehr schönes Vogelgehege.

Sollten man seine Schwimmsachen dabei haben und einen Badesee suchen, dann kann man nach einer kleinen Rast in La Wantzenau noch weiterfahren an den Badesee nördlich vom Dorfzentrum. Es gibt drei Baggerseen, wovon zwei gesperrt sind. Mit etwas Suchen, findet man schon den richtigen! Sollte man mal in der Ecke tauchen gehen wollen, dann kann man das hier machen. Mehr Infos zum Tauchen bei www.acal-plongee.com

Share this content

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>